Detlef Buschendorf
      Praxis für Sprechtraining | Stimmtherapie | Logopädie | Bremen

Logopädie und Stimmtherapie in Bremen - Praxis - Logo
 

Atemtherapie

 

Atem- und Stimmtherapie - Meer

 

  Die Atmung ist Grundlage für jedes Sprechen und Singen: Erst das Ausströmen der Atemluft versetzt die Stimmbänder in Schwingung und erzeugt die Artikulationsgeräusche der einzelnen Laute.

Zur natürlichen Atmung gehören Einatmung, Ausatmung und die sogenannte "Pause" - eine kurze Phase der Entspannung. In der Pause können sich die Atemmuskeln nach jeder Ausatmung regenerieren. Diese Regeneration überträgt sich auf den gesamten Organismus, insbesondere auch auf die Stimme und die Artikulation.

Der Atmung kommt deshalb eine Schlüsselrolle für ein ökonomisches Sprechen und Singen zu.

Für die Qualität der Atmung sind ausschlaggebend:

Atem- und Stimmtherapie für den Atemrhythmus ein natürlicher (dreiteiliger) Atemrhythmus, bestehend aus Einatmung, Ausatmung und Pause
Atem- und Stimmtherapie für die Vertiefung der Atmung Vertiefung und Verlängerung der Atemphasen
Atem- und Stimmtherapie für das Zwerchfell Lösung der Atem- und Artikulationsspannung nach der Ausatmung
Atem- und Stimmtherapie für den gesamten Körper Einbeziehung von Körperhaltung, Körpertonus und Bewegung
Atem- und Stimmtherapie für das Sprechen Koordination von Atmung, Stimmeinsatz und Artikulation

Über die Verbesserung des sprachlichen und stimmlichen Ausdrucks hinaus führt die natürliche Atmung zu einer ganzkörperlichen Regeneration und beeinflusst auch das emotionale Befinden positiv.

Das faszinierende Zusammenspiel von Atmung, Stimme und Sprache bewusst zu erleben, ist für viele Menschen eine tiefgreifende Erfahrung, die sich auf das alltägliche Wohlbefinden mit Stimme und Sprache überträgt.

weiter... weiter zu Logopäde und Stimmtherapeut Detlef Buschendorf
     
   
© 2006 - 2017 Praxis für Logopädie  |  Sprechtraining  |  Stimmtraining  |  Stimmtherapie  |  Bremen  |  Leibnizplatz 3
Impressum  |  Praxis - Logopädie - Bremen  |  Detlef Buschendorf  |  Datenschutz  |  designed by besteseite.com  
top Praxis für Logopädie und Stimmtherapie in Bremen - top
   

Stimmtherapie Praxis Bremen: Atem- und Stimmtherapie, Logopädie, Sprachtherapie, Sprechtherapie, Sprechtraining und Stimmtraining werden in der logopädischen Praxis am Leibnizplatz in Bremen angeboten.

Stimmtherapie Bremen, Logopädie Bremen, logopädische Praxis Bremen, Sprechtraining Bremen, Sprechtherapie und Stimmtraining

für Lehrer, Dozenten, Manager, Ingenieure, Politiker, Pfarrer, Erzieher, Schauspieler und Sänger und andere, die beruflich viel sprechen oder singen und unter Heiserkeit, belegter Stimme oder Räuspern leiden, werden in der Praxis für Stimmtherapie Bremen, Atemtherapie, Sprechtherapie, Stimmtraining und Logopädie Bremen ebenso durchgeführt, wie Maßnahmen zur Verbesserung der Artikulation, myofunktionelle Therapie zur Verbesserung der Mundmotorik, Zungenmotorik und des Schluckens, Aphasietherapie nach Schlaganfällen, Stottertherapie für Menschen, die unter Redeflussstörungen wie Stottern (Stottertherapie) leiden, und andere Inhalte der Logopädie. Auch Kinder, die unter Dyslalie, Dysgrammatismus, SES (Sprachentwicklungsstörung), oder einer Sprachentwicklungsverzögerung (SEV) leiden, sind in der Praxis für Logopädie-Bremen für Sprachtherapie und Stimmtherapie bestens aufgehoben. Die Bereiche Atmung, Sprechen, Sprache und Stimme werden ganzheitlich nach der Methode Schlaffhorst und Andersen zusammengeführt. Besonders bei Berufs-Sprechern und Sängern kann es zu einer Dysphonie (Stimmstörung mit Heiserkeit) kommen: Die Stimme klingt heiser, rau, belegt, flach oder kratzig. Einer solchen Dysphonie kann durch eine spezielle Stimmtherapie mit individuellen Stimmübungen begegnet werden. Durch ein gezieltes Sprechtraining und Stimmtraining wird in der Praxis für Logopädie, Stimmtherapie und Sprechtraining in Bremen die verbale Präsentation, Vortrag, Seminarleitung auch für Vielsprecher in einem individuell abgestimmten Unterricht oder Schulung verbessert. Auch Redeflussstörungen wie Poltern (zu schnelles und undeutliches Sprechen) und Stottern können durch Sprachtherapie und Stottertherapie in Bremen behandelt werden. Fühlt sich die Atmung flach oder kurzatmig an, helfen Atemübungen, die Atemtechnik beim Sprechen zu verlängern. Die Logopädische Praxis Bremen liegt in City naher, zentraler Lage unweit der Innenstadt (Zentrum) von Bremen-Mitte am Leibnizplatz 3 (Neustadt) gegenüber dem Theater am Leibnizplatz.